Alle Beiträge in der Kategorie Leserbriefe

  • Von SP Reinach, 23. März 2019

    Die Politik in der Schweiz lebt davon, dass alle relevanten Meinungen und Positionen in den Regierungen vertreten sind. Es ist diese Konkordanz, die oft als ein wesentlicher Bestandteil unserer stabilen und erfolgreichen Demokratie angepriesen wird. Nun ist dieses Erfolgsrezept dem Baselbiet in den letzten vier Jahre abhanden gekommen. Die SP als zweitstärkste Kraft im Kanton ist… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 23. März 2019

    Seit vergangenem Samstag telefonieren mehrere hundert Aktivistinnen und Aktivisten der SP Baselland mit den Wählerinnen und Wählern im ganzen Kanton. Wir führen interessante Gespräche, lassen uns über Sorgen der Bürgerinnen und Bürger berichten und nehmen auch Kritik entgegen. Die SP redet mit den Menschen, nicht über sie. Mit dem Ziel, 10‘000 Gespräche zu führen, motivieren… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 23. März 2019

    Die jährlich steigenden Gesundheitskosten und Krankenkassenprämien belasten das Budget von vielen Familien, Rentnern oder generell von Menschen mit einem eher geringen Einkommen. Zur finanziellen Belastung kommen gerade im Rentenalter oft gesundheitliche Probleme hinzu. Auch chronisch Kranke müssen nebst ihren gesundheitlichen Problemen oft auch finanzielle Sorgen tragen. Der regelmässige Gang zur Ärztin oder zum Arzt gehört… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 23. März 2019

    Als ich 2004 in den Einwohnerrat gewählt wurde, wurde Bianca Maag nach 10 Jahren Einwohnerrat gerade in den Gemeinderat gewählt, und da sie das Ressort Soziales übernahm, auch von Amtes wegen in die Reinacher Sozialhilfebehörde. In diesen 15 Jahren habe ich sie als ruhige und sachlich argumentierende Politikerin kennengelernt, deren Schwerpunkte bei Alter, Gesundheit, Sozialem… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 13. März 2019

    Die Arbeitslosigkeit der ü50-Generation muss bekämpft werden. Die SVP will keine Lösungen und schiebt das Problem daher einfach auf die Personenfreizügigkeit. Das ist reine Stimmungsmache. Als Jobcoach stehe ich im täglichen Kontakt mit Stellensuchenden, da offenbaren sich ganz andere Probleme. Grosse Unternehmen lagern ganze Bereiche in Niedriglohnländer aus und vernichten somit hiesige Arbeitsplätze. Betroffene ü50-Stellensuchende… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 12. März 2019

    Ich kenne meine Landratskollegin Kathrin Schweizer seit gut acht Jahren. Ich habe sie vier Jahre als äusserst kompetente und fleissige Fraktionspräsidentin erlebt. Als Teamplayerin war sie immer bereit, die Fraktionsmitglieder wo nötig zu unterstützen und zu motivieren. Sie hat mit viel hat Fingerspitzengefühl und Engagement die Fraktion geführt. Als Parlamentarierin gelingt es ihr durch ihre… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 11. März 2019

    Der Kanton Baselland schreibt wieder schwarze Zahlen. Das ist erfreulich. Doch sind es dieselben bürgerlichen Kreise, die sich dieses Verdienstes rühmen, die die finanzielle Schieflage im Kanton überhaupt erst verursacht haben. Bis zum heutigen Tag gab es im Baselbiet nämlich weder in Regierung noch im Landrat je eine linke Mehrheit. So mutet es doch seltsam… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 10. März 2019

    Nur eine konstruktive Zusammenarbeit auf Augenhöhe, als gleichberechtigte Partner, von Gemeinde und Kanton wird unsern Kanton vorwärtsbringen. Der Verfassungsauftrag zur Gemeindestärkung (VAGS) ist ein gutes Instrument, um bei der Ausarbeitung von Gesetzen und Vorlagen alle Beteiligten frühzeitig einzubinden. Als Gemeinderätin sind mir viele Anliegen und Probleme der Gemeinde bekannt. Als Landrätin wird mir immer wieder… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 9. März 2019

    An der Einwohnerratssitzung vom 28. Januar durfte sich der Einwohnerrat mit einer neuen Vorlage zur Providersubmission beschäftigen. Das ist gut so, der Gemeinderat hat die anfängliche Kritik ernst genommen und mittlerweile ein neues Submissionsverfahren eingeleitet. Im Verlauf der Debatte kam auch der Verkauf des gemeindeeigenen Kabelnetzes zur Sprache. Die Frage ist: Gehört der Betrieb eines… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Reinach, 8. März 2019

    Kürzlich las ich ein Zitat auf einem Plakat einer Teilnehmerin des Klimastreiks. Sinngemäss stand dort, «Warum sollten wir uns bilden, wenn schlussendlich das Wissen der Gebildeten nichts mehr zählt?» Dies hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Bildung und Wissenschaft sind für uns bedeutende Ressourcen und wichtigste Eckpfeiler zur Entwicklung innovativer Lösungen für die anstehenden Herausforderungen unserer… Artikel ansehen
    Weiterlesen...