Danke Bianca!

Von SP Reinach, 5. Juli 2020

Über ein Vierteljahrhundert – genau 26 Jahre lang hast Du Dich in den politischen Dienst der Gemeinde Reinach gestellt. Zuerst 10 Jahre im Einwohnerrat, dem Du auch einmal als Präsidentin vorstandest, dann 16 Jahre im Gemeinderat. Dort wartete das anspruchsvolle Departement „Soziales“ auf Dich, das aber voll und ganz Deinen Wünschen entsprach und Deiner feinen sozialen Ader gerecht wurde. In dieser Funktion begleitetest Du auch die Sozialhilfebehörde als Vertreterin des Gemeinderates.  Während Deiner Amtszeit wurde auch die SPITEX professionalisiert und in eine GmbH umgewandelt. Daneben hast Du Dich im Stiftungsrat des Seniorenzentrums Aumatt für die älteren Menschen eingesetzt und auch wesentlich die Arbeit der gemeinderätlichenAlterskommission geprägt. Natürlich ist diese Aufzählung nicht abschliessend, sondern umschreibt vielmehr nur einen kleinen Teil Deiner Tätigkeit als Gemeinderätin in den vergangenen Jahren.

Für Deinen unermüdlichen Einsatz im Dienst der Gemeinde, für Deine prägnanten politischen Ansprachen, für Dein jederzeitiges Engagement zu Gunsten der schwächeren Bevölkerung und für Deine seriöse Einarbeitung in die verschiedenen Dossiers danken wir Dir, liebe Bianca, von Herzen!

Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute, viel Freude und genügend Musse, damit Du nun endlich mehr Zeit findest mit Deinem Mann Markus zusammen auf Reisen zu gehen. Wir freuen uns natürlich, dass du dich als Co-Präsidentin der SP Reinach weiterhin als erfahrene und kompetente Politikerin zur Verfügung stellen wirst.

Herzlich,
Dein SP-Vorstand