Überlegungen zur Aufwertung des Angensteinerplatzes

Von SP Reinach, 9. April 2021

Die SP Reinach begrüsst die Bestrebungen zu einer Aufwertung des Angensteinerplatzes. Insbesondere, dass der jetzige Parkplatz unterirdisch angelegt wird und dadurch mehr Platz für Fussgänger, Velofahrende und einer ökologischen Parkanlange bietet. Allerdings gibt es auch einiges, das bei der Planung unbedingt berücksichtigt werden muss:

  • Bereits im heutigen Zustand ist die Fahrt mit dem Velo vom Kreisel in Richtung Westen über die Tramgleise nicht ganz unproblematisch. Mit dem Verschwenker welche eine nahezu rechtwinklige Querung zulässt ist diese zurzeit gut gelöst. Durch die neue Ein-/Ausfahrt der Einstellhalle wird für den Einspurstreifen zusätzlich Platz beansprucht. Wir fordern dazu auf, diese benötigten Flächen nicht zulasten einer guten Velomassnahme zu Suchen. Auch mit dem neuen Projekt sollen sich Velofahrende jederzeit sicher auf den Radrouten bewegen können.
  • Zur Attraktivitätssteigerung des Angensteinerplatzes schlagen wir vor, die Angensteinerstrasse zwischen Austrasse und Herrenweg als Begegnungszone auszuweisen. Durch die Vortrittssituation für den Langsamverkehr profitieren alle im Perimeter befindlichen Geschäfte. Ausserdem verliert der «Schleichweg» vom Kägen Richtung Baselstrasse (und umgekehrt) weiter an Attraktivität, was auch den umliegenden Wohnbauten zugutekommt. Und die Durchfahrt ist für den MIV trotzdem jederzeit möglich.
  • In den Neubauten im QP Angensteinerplatz sind neben Gewerbe- und Büroflächen auch viele Wohnungen geplant. Die angestrebte Verdichtung führt ohne Zweifel zu einem höheren Steuersubstrat, was sicher zu begrüssen ist. Wir sind jedoch der Meinung, dass dabei auch Wohnungen für Menschen mit niedrigem Einkommen gebaut und unterstützt werden sollen. Wir fordern deshalb den Gemeinderat auf, sich dafür einzusetzen, dass in den Neubauten auch günstiger Wohnraum geschaffen wird. Als Gesellschaft sind wir verpflichtet allen sozialen Schichten Möglichkeiten zu bieten, miteinander zu leben.

 

Für die SP Reinach

Claude Hodel, Co-Präsident und Einwohnerrat

Rolf Siegenthaler, Einwohnerrat